Creating Art

Oktober 23, 2016
, 2 Comments

ENG

Happy Monday everyone. First of all, thank you all for your lovely feedback on last week’s blog post. The comments on my Instagram were such a motivation for me to keep my promise of last week. I’m still figuring out how to find the right equilibrium between the chaty and fun blog posts and the motivating, reflecting and inspiring ones. If I just stick to one concept, wouldn’t make me happy and wouldn’t represent our personality. Because let me tell you we are crazy and goofy girls here. But at the same time, we went through a lot, which forces us to learn a lot about life that we reflect about and want to give to you.

Another reason is that, creating deeper articles always involve the right set of mood. It is like creating art with all your heart and all your feelings. You get connected with your feelings, and it makes you more vulnerable and sensitive. That’s not something you can handle every time, as it is somehow a confrontation with your fears and old memories. Sometimes, this place is not a good one to be, while sometimes it kisses me like a muse and enables me to create good articles.

The cold days just hit us here in Germany so that an extra coat added to this look could be a live changer.  Fortunately, we shot these pictures weeks ago, when it was warm enough to leave the house with these leather pants (faux) from Zara with this blazer from ONLY and a white shirt underneath.

DE

Einen schönen Montag euch allen. Zunächst einmal, vielen Dank für die lieben Kommentare zu unserem letzten Artikel. Euer positives Feedback war für uns eine Motivation mein Versprechen von letzten Montag zu halten und den Montag-Rhythmus wiedereinzuführen. Also, hier sind wir. Ich arbeite noch daran, ein Gleichgewicht zwischen den etwas lässigeren und den tieferen Artikeln zu finden. Ich habe beide Konzepte ausprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass nur einem treu zu bleiben, unsere Persönlichkeit nicht gerecht werden würde. Ich meine, wir sind alles andere als ernste Menschen. Um genau zu sein, sind wir verrückt und durchgeknallt. Dennoch haben wir ziemlich viel schon gemeinsam erlebt, und das hat uns geprägt und genau das wollen wir durch die motivierenden, reflektierenden Artikel wiedergeben.

Ein weiterer Grund warum ich nicht nur bei den tieferen uns reflektierenden Artikel bleiben kann ist die Tatsache, dass man dazu eine bestimmte Stimmung braucht. Ich denke, wenn man Kunst mit all seinen Sinnen und Herzen machen will, und das kann jede Art von Kunst sein nicht nur das Schreiben, dann kommt man in eine sehr emotionale Aura, die manchmal alles andere als einfach ist. Manchmal treibt sie einen an und küsst einen wie eine Muse. An anderen Tagen ist es wie zu einem falschen Zeitpunkt am falschen Ort zu sein.

Hier in Deutschland haben uns die richtig kalten Tage erreicht, weshalb ich euch raten würde eine weitere Jacke anzuziehen, falls ihr den Look nachstylen wollt. Zum Glück haben wir die Bilder geschossen, als es noch warm genug für diesen Blazer von Only war. Darunter habe ich ein weißes Shirt und diese unglaublich bequeme Hose in Wildlederlook von ZARA angezogen.

Nella ♣

Related Posts

2 thoughts on “Creating Art”

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.